Naturpool oder Schwimmteich - die Qual der Wahl!

Sie haben den Traum von einem Pool in Ihrem Garten? Machen Sie Ihren Garten zum Urlaubsort für die ganze Familie. Sie können sich zwischen einem Naturpool und einem Schwimmteich nicht entscheiden? Das hängt natürlich von Ihren persönlichen Bedürfnissen, Vorstellungen und Präferenzen ab.

 In diesem Beitrag gehen wir auf die Unterschiede und Möglichkeiten von einem Naturpool und einem Schwimmteich ein. 

 

In Bezug auf die Größe der Schwimmzone sollte man bei kleineren Gärten eher ein Naturpool in Betracht ziehen, da hier etwa 95 Prozent der Gesamtfläche, die man zum Schwimmen nutzen kann, bleiben. Bei einem Schwimmteich stehen einem von 100 Prozent Gesamtfläche nur etwa 50 Prozent als Schwimmbereich zur Verfügung.

 

Nun kommen wir zum Thema Komfort. Selbstverständlich können in einem Naturpool technische Finessen wie Mssagedüsen, Wärmepumpen, Gegenstromanlagen und Rolladenabdeckungen eingebaut werden. 

Es versteht sich auch von selbst, dass natürliche Anlagen mit reicher Flora und Fauna ohne Poolheizung und weiteres auskommen müssen. Wenn Sie also einen großen Wert auf Komfort legen, sollten Sie eher ein Naturpool an dieser Stelle in Betracht ziehen.

 

Flora und Fauna ist das nächste Thema, das wir hier besprechen möchten. In Naturpools finden Sie nur Mikroorganismen. In einem Schwimmteich mit gesundem Biotop fühlen sich zahlreiche Pflanzen und Tiere wohl. 

 

Der nächste Aspekt ist Berechenbarkeit. Ein Naturpool bietet mehr Möglichkeiten auf die natürlichen Reinigungsprozesse. Im Vergleich dazu lassen sich die natürlichen biologischen Prozesse in einem Schwimmteich nicht ganz so einfach beeinflussen. Somit hat an dieser Stelle ein Naturpool weniger Potenzial für Überraschungen als ein Schwimmteich. 

 

Was den Preis betrifft, so spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Bei einem professionellen Anbieter kann man keinen geschätzten Preis erfahren, bevor alle notwendigen Daten  ( Lage, Boden- und Baustellenbeschaffenheit , Größe, Technik und weitere Details) . 

Ein Plannungskonzept und ein Preisangebot kann erst erstellt werden, sobald alle notwendigen Fragen geklärt sind. 

 

Wie funktioniert ein Naturpool?

Ein Naturpool mit großen Schwimmzone beinhaltet zwei Becken: ein Schwimmbecken und ein Filterbecken. Durch eine Pumpe wird das Wasser aus dem Schwimmbecken in den Filterbereich befördert. Dort findet eine rein biologische Wasseraufbereitung statt. Anschließend gelangt das gefilterte Wasser zurück in das Schwimmbecken.